Carsten-Schulz-PM-QM

Carsten-Schulz-PM-QM

Carsten-Schulz-PM-QM-bietet Dir prozess-orientierte Problemlösungen für Dein Privatleben und Dein Geschäft. 

Das Angebot von Carsten-Schulz-PM-QM

1.) Interne Optimierung

  • Analyse der Problemstellung neutral aus Prozess-Sicht – Fragestellung: Was läuft wirklich ab – Wer tut was, Wie macht er es, Was ist das bisherige Ergebnis? Dieses kann z.B. in klassischen Ablaufplänen oder Listen dargestellt werden. In diesem Stadium erfolgt KEINE Bewertung! Freemind-Software oder andere Software hilft, einfach Mindmaps zu erstellen. 
  • Nachdem die Listen/ Pläne aufgeschrieben sind, wird das bestehende Modell kritisch analysiert. Meist gibt es immer wiederkehrende Probleme an bestimmten Schnittstellen. Diese lassen sich so herausfinden. Weiter lassen sich so die Modelle mit anderen Wettbewerbern vergleichen, indem man auch für die direkten Wettbewerber solche Modelle aufstellt.  Das meiste läßt sich gut online oder durch Testkäufe etc. recherchieren. 
  • Hieraus ergeben sich die ersten direkten Handlungsanweisungen aus der Fehlerbehebung. Als Ergebnis haben wir dann einen „optimierten Status Quo“ = Istzustand.

2.) Strategische Neuausrichtung

  • Als nächstes geht es darum, die Firma für die Zukunft fit zu machen. Es wird die bestehende Geschäftsstrategie in ihrer Gesamtheit aufgeschrieben. Was wollen wir bis wann erreichen? Welche Produkte und Lösungen sollen die Kunden kaufen? Dann wird zuerst das Gesamtziel analysiert. Wo stehen wir heute – wo in den nächsten drei -fünf Jahren? Dann wird es für die einzelnen Produkte überprüft. 
  • Mit diesen Zahlen wird kritisch hinterfragt, ob die bisherigen Angebote an Produkten und Lösungen zukunftsfähig sind. Welche dieser Angebote werden zukünftig verschwinden? Digitalisierung wird viele Angebote verschwinden lassen. Welche technischen Neu-Entwicklungen könnten unsere Produkte ERSETZEN? Diese Prozesse geschehen sehr schnell, wie das Nokia-Telefone und Itunes-Iphone etc. gezeigt haben. 
  • Eine wichtige Frage könnte sein: Wie kann/ wird der Kunde das Problem alternativ zu unserem Angebot in Zukunft lösen? Gibt es diese Problemstellung in Zukunft überhaupt noch?
  • Die professionelle Eroberung von „Blauen Ozeanen“ ist die einzige langfristige Überlebenschance. Nutzen-Innovation anstatt „rudimentärer Verbesserung“ ist die Lösung.

3.) Umsetzung mit PM – QM

  • Nachdem die strategischen Ziele im Schritt 2 definiert worden sind, geht im Schritt 3 in die praktische Umsetzung mit Hilfe der Projektmanagement und Qualitätsmanagement – Hilfsmittel. Diese haben sich seit Jahrzehnten bewährt. Mit Hilfe der QM-Prozess-Orientierung werden die ersten Grundprozesse definiert. So bekommen die neuen Angebote ein klare messbare Struktur. Bei Neuplanungen kann so gleich ein erstes Qualitätsmanagement-Handbuch mit Ablaufplänen mit erstellt werden. 
  • Die Projektmanagement-Hilfsmittel wie PM-Software und Handbuch z.B. helfen bei der praktischen professionellen Umsetzung. Damit lassen sich die notwendigen Resourcen und zeitlichen Abläufe sehr gut planen und auch überwachen. 
  • Die strategischen Tools der „Blauen Ozean Strategie“ führen sehr gut zu neuen Ergebnissen. Diese sind praktisch und wissenschaftlich geprüft und optimiert worden. Die z.T. extrem positiven Ergebnisse sprechen für sich. 

4. Welches Problem darf ich für Dich lösen?